Teilnehmerinfo

Haftungsfreistellung:
Haftungsfreistellung 3MUC Triathlon 22.23.08.2020 V19082020
Bitte ausdrucken und ausgefüllt mitbringen zur Startunterlagenausgabe. Keine Teilnahme ohne dieses Dokument!

Teilnahmebedingungen:
Allgemeine Teilnahmebedingungen 3MUC Triathlon 22.23.08.2020 V19082020
Spezielle Teilnahmebedingungen 3MUC Triathlon 22.23.082020 V19082020

Spezielle Teilnahmebedingungen (noch einmal als Teil der Ausschreibung)

1. Allgemeines
– Der Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen ist wo immer möglich sicherzustellen.
– Personen mit Kontakt zu COVID-19 Fällen in den letzten 14 Tagen oder mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere halten sich vom Wettkampfgelände (gesamte Ruderregatta einschließlich Parkplatz) fern. Sollten Teilnehmer während des Aufenthalts Symptome entwickeln, haben diese umgehend das Gelände zu verlassen.
– Der Veranstalter kontrolliert die Einhaltung des Schutz-und Hygienekonzept und ergreift bei Nichtbeachtung entsprechende Maßnahmen.
– Von allen Teilnehmern werden die Kontaktdaten (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse bzw. Anschrift) aufgenommen, um bei bestätigten Infektionen Personen zu ermitteln und zu informieren, bei denen durch den Kontakt mit der infizierten Person ebenfalls ein Infektionsrisiko besteht.

2. Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)
– Die Teilnehmer haben eine eigene MNB mitzubringen.
– In allen Bereichen, in denen der Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen nicht gewährleistet ist, ist eine MNB zu tragen.
– In geschlossenen Räumlichkeiten ist grundsätzlich eine MNB zu tragen.

3. Spezielle Regeln für den 3MUC Triathlon
– Unterschriebenen Haftungsausschluss mitbringen, keine Teilnahme ohne Dokument.
– Maskenpflicht bei der Abholung der Unterlagen.
– Maskenpflicht beim Check-In und -Out in der Wechselzone.
– Nur zum angegebenen Zeitpunkt bzw. in der korrekten Gruppe in die Wechselzone gehen.
– Toiletten: Maskenpflicht beachten!, immer nur 1 Person bzw. Abstand einhalten.
– Ggf. eigenes Desinfektionsmittel mitbringen.
– Freiwillig Tracking-App auf dem Handy installieren.
– Bitte keine Betreuer, Zuschauer, die Familie oder Hunde mitbringen, vielen Dank!
– Bitte einen Platz im zugewiesenen Startgruppenbereich mit ausreichend Abstand zum nächsten Teilnehmer / zur nächsten Kleingruppe aussuchen und dort nach Möglichkeit bleiben, nicht unnötig herumlaufen.
– Vor dem Start: Nur die Teilnehmer mit den aufgerufenen Startnummern gehen in den unmittelbaren Vorstartbereich. Abstand einhalten!
– Einzelstart alle 3 Sekunden (Nettozeitnahme).
– Schwimmen: Abstand 2 m nach vorn, zur Seite und nach hinten.
– Radfahren: Abstand 12 m nach vorn und hinten, 2 m zur Seite.
– Laufen: Richtabstand 10 m nach vorn und hinten, 1,5 m zur Seite.
– Kein „Windschattenschwimmen, -radfahren und -laufen“!
– Wer den Lauf vorzeitig beendet bitte nicht über die Zielzeitnahme laufen.
– Im Ziel Getränk entgegennehmen und sich so bald wie möglich zu seinem Platz begeben, nicht im oder am Ziel stehen bleiben.

– Nach dem Abholen der persönlichen Gegenstände auschecken so bald es möglich ist und den Wettkampfort verlassen. Bitte NICHT während des laufenden Radfahrens auf der Teerstraße zum Schwimmbereich oder Regattasee wechseln.

Zeitplan (Stand 19.08.2020)

Freitag, 21.08.20 17 – 19 Uhr Abholung Startunterlagen für beide Tage an der Regattastrecke
Samstag, 22.08.20 ab 8 Uhr Abholung Startunterlagen nur für Volksdistanz
ab 8 Uhr 30 Gruppen 1a und 2a, ab ca. 9 Uhr Gruppen 1b und 2b Rad Check-In für beide Startgruppen Volksdistanz; Es beginnen die Gruppen 1a (1,3,5…)und 2a (151, 153, 155), das sind die ungeradzahligen Startnummern. Dann folgen die Gruppen 1b (2,4,6…) und 2b (152,154,156…)
9.30 Uhr Wettkampfbesprechung Volksdistanz
10.00 Uhr Startgruppe 1a im Einzelstart (1,3,5…), Startgruppe 1b (2,4,6…) wenige Minuten später.
10.45 Uhr Startgruppe 2a (151,153,155…) im Einzelstart, Startgruppe 2b (152,154,156…) wenige Minuten später.
ab ca. 11 Uhr 30 Rad Check-Out Gruppe 1
ab ca. 12 Uhr 15 Rad Check-Out Gruppe 2
12 Uhr bis 13 Uhr 30 Abholung Startunterlagen für Sonntag an der Regattastrecke
ca. 13 Uhr 30 Ende der Veranstaltung
Sonntag, 23.08.20 ab 8 Uhr Abholung Startunterlagen an der Regattastrecke
ab 8 Uhr 30 Gruppen 1a und 2a, ab ca. 9 Uhr Gruppen 1b und 2b Rad Check-In für beide Startgruppen Olympische Distanz; Es beginnen die Gruppen 1a (1001,1003,1005…) und 2a (1181,1183,1185), das sind die ungeradzahligen Startnummern. Dann folgen die Gruppen 1b (1002,1004,1006…) und 2b (1182,1184,1186…)
9.30 Uhr Wettkampfbesprechung Olympische Distanz
10.00 Uhr Startgruppe 1a im Einzelstart (1001,1003,1005…), Startgruppe 1b (1002,1004,1006…) wenige Minuten später.
10.45 Uhr Startgruppe 2a (1181,1133,1185…) im Einzelstart, Startgruppe 2b (1182,1184,1186…) wenige Minuten später.
ab ca. 12 Uhr 15 Rad Check-Out Gruppe 1
ab ca. 13 Uhr Rad Check-Out Gruppe 2
ca. 14 Uhr 15 Ende der Veranstaltung

Was wird geboten?

  • Triathlon für Einsteiger und erfahrene Athleten.
  • Klares Wasser und gute Orientierung beim Schwimmen
  • Radstrecke ohne Straßenverkehr
  • Chipzeitnahme mit Zwischenzeiten
  • Personalisierte Startnummer
  • Erinnerungspreis für alle Teilnehmer
  • Isotonisches Getränk im Ziel

Genehmigung

Die Veranstaltung ist genehmigt beim Bayerischen Triathlon Verband / bei der Deutschen Triathlon Union

Streckenlängen

Volksdistanz
400 m – 20 km – 5 km für Jugend A, Junioren und alle AK
Staffel: 3 Teilnehmer über die Volksdistanz
Olympische Distanz
1,5 km – 40 km – 10 km für Junioren und alle AK
Staffel: 3 Teilnehmer über die Olympische Distanz
Hinweis: Die Volksdistanz ist tatsächlich als solche gedacht – für Einsteiger, Anfänger usw.. Es ist KEINE Sprintdistanz für erfahrene Athleten!

Startnummer
Personalisierte Startnummer bei Anmeldung bis zum 20. Juli 2020.

Verpflegung
Wasser, Isotonisches Getränk von xenofit in Ziel

Zeitnahme
Chipzeitnahme, Betreuung durch SAS ».
Einwegtransponder am Fuß: Den Transponder mit dem Verschluß am Fußgelenk anbringen. WICHTIG: Bitte den Verschluss nicht mehr öffnen, er ist nur für einmaliges Verschließen ausgelegt.

Anfahrt zur Regattastrecke
Info auf der Seite des Leistungszentrum München
MVV: S1 oder U2 bis Feldmoching. Von dort ca. 6 km mit dem Rad zur Regattastrecke. Oder bis Oberschleissheim, von dort sind es 2,5 km mit dem Rad.
PKW: Anfahrtsplan, 250 kostenlose Parkplätze
Navigation: Dachauer Str. 35, 85764 Oberschleißheim

Duschen und Umkleiden
Keine Duschen und Umkleiden

Teilnahmeberechtigung
Jahrgang 2004 und älter (Volksdistanz)
Jahrgang 2002 und älter (Olympische Distanz)
Allen Teilnehmern wird vor der Teilnahme eine medizinische Untersuchung empfohlen.

Teilnahmegebühr
(gestaffelt nach Anmeldedatum):
Volksdistanz: 46 – 51 – 56 EUR
Staffel: 68 – 74 – 80 EUR
Olympische Distanz: 57 – 63 – 69 EUR
Staffel: 82 – 89 – 96 EUR
Ermäßigung für Jugend und Junioren: 10 EUR
Aufpreis ab 02.08.2020: 10 EUR
Achtung! Olympische Distanz Einzel: Hier benötigt man einen DTU-Startpass oder eine Tageslizenz (16 EUR). Die Staffeln benötigen keinen Startpass und keine Tageslizenz. Bitte die Gebühr auf folgendes Konto überweisen:
Sportveranstaltung München
IBAN: DE52 7015 0000 0020 1217 86
BIC: SSKMDEMM
Stadtsparkasse München
„Tageslizenz 3MUC Triathlon 2020“

Teilnehmerlimit:
Volksdistanz: 300
Olympische Distanz: 300

Wertung
gemäß Sportordnung der DTU

2004-2003 Jugend A
2002-2001 Junioren
2000-1996 AK 1
1995-1991 AK 2
1990-1986 AK 3
1985-1981 AK 4
1980-1976 Sen 1
1975-1971 Sen 2
1970-1966 Sen 3
1965-1961 Sen 4
1960-1956 Sen 5
usw. usw.

Preise
Erinnerungspreis für jeden Teilnehmer.
Keine Siegerehrung.

Wettkampfregeln
Fairplay geht vor. Es gilt grundsätzlich das Regelwerk der Deutschen Triathlon Union:
„Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Bundesligaordnung, Antidopingcode, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an.“
Darüber hinaus behält sich der Veranstalter vor, Teilnehmer bei unsportlichem Verhalten aus dem Rennen zu nehmen.

Wechselzone
Es gibt zwei Wechselzonen: In der ersten wird die Radausrüstung abgelegt, in der zweiten die Laufausrüstung. Die Wechselzonen liegen etwa 50m auseinander.
So wird eine Kollision der ankommenden Schwimmer mit den bereits auf der Runde befindlichen Radfahrern vermieden.
Die beiden Wechselzonen sind identisch aufgebaut, die Starter am Sonntag platzieren sich jeweils bei der Nummer ohne „1000“ davor, also z.B. Nr. 1245 bei Platz 245.

Startgruppen
Samstag
1. Startgruppe 10 Uhr Volksdistanz; zunächst die ungeradzahligen Startnummern 1,3,5…, dann die geradzahligen 2,4,6…
2. Startgruppe 10 Uhr 45 Volksdistanz mit Staffeln, zunächst die ungeradzahligen Startnummern 151,153,155…, dann die geradzahligen 152, 154, 156…

Sonntag
1. Startgruppe 10 Uhr Olympisch, wie Volksdistanz 1001, 1003, 1005… dann 1002, 1004, 1006,…
2. Startgruppe 10 Uhr 45 Olympisch mit Staffeln, zuerst 1181, 1183, 1185, dann 1182, 1184, 1186, …

Staffeln
Je ein Teilnehmer übernimmt eine Disziplin. Jeder bekommt einen eigenen Transponder bzw. Radfahrer und Läufer eine eigene Startnummer. Wechsel mit 2 Meter Abstand.


Schwimmen
Im klaren Wasser der Regattastrecke mit einfacher Orientierung. Neoprenanzüge sind erlaubt. Wassertemperatur im Sommer maximal bei 23-24 Grad.

Radfahren –
Sicherheit
Auf der Regattaanlage.
Gefahren wird im Uhrzeigersinn.
Es gilt das Rechtsfahrgebot. Links überholen.
Falls es zu Überrundungen kommt, bitte ebenfalls stets links überholen. Wer gerade nicht überholt, bitte rechts fahren, um Platz für Überholer und Überrunder zu lassen.

Wichtig:
Beim Check-In soll der Helm mit geschlossenem Gurt getragen werden!

1. Vor den Kurven auf 20 m im Zweifelsfall Überholverbot. Der vordere langsamere Fahrer hat Vorrang.
2. An den Kopfenden der Regattastrecke (jeweils 150m) ist es verboten, die Hände am Aerolenker zu halten.

3. Olympische Distanz: Am Sonntag zusätzlich eine Rundenzeitnahme nach der Durchfahrt an den Wechselzonen; hier ist ein 2,5 m breiter Kanal zu durchfahren: Vorsicht und Rücksicht! Der vordere langsamere Fahrer hat Vorrang.

Windschattenfahren
Windschatten (Drafting) ist verboten; Mindestabstand zwischen 2 Teilnehmern 10 Meter. Nebeneinanderfahren ist verboten.

Kennzeichung

Die Aufkleber sind am Fahrrad links und am Helm vorne anzubringen.

Kampfrichter
Kampfrichter des Bayerischen Triathlonverbands.

Helm
Beim Check-In soll der Helm mit geschlossenem Gurt getragen werden!
Beim Radfahren besteht Helmpflicht mit entsprechendem Helm. Der Helm wird vor dem Entnehmen des Fahrrads aus dem Fahrradständer in der Wechselzone aufgesetzt und geschlossen und erst nach Abstellen des Fahrrads in der Wechselzone geöffnet und abgesetzt.

Laufen
2 bzw. 4 Runden zu je 2,5 km

Medizinische Betreuung
Wasserwacht Lohhof

Wetter
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Es können sich allerdings kurzfristige Änderungen (Zeitverschiebungen bzw. Streckenverkürzungen) auf Grund schlechten Wetters ergeben.

Urkunden
Für jeden Teilnehmer nach der Veranstaltung per Download im Internet.

Haftung
Allen Teilnehmern wird vor der Teilnahme am 3MUC Triathlon München eine medizinische Untersuchung empfohlen.
Für gesundheitliche Schäden, Unfälle, Diebstahl und sonstige Schäden wird keine Haftung übernommen. Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen und der Haftungsausschluss anerkannt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.